Suche

Aktuelles


  • [Meldung vom 27.09.2017]

    Einladung zur diesjährigen IBGM Tagung 10./11. November 2017

    - [mehr Infos ...]
     
  • [Meldung vom 21.08.2017]

    Hinweis auf Neuerscheinung

    - [mehr Infos ...]
     
  • [Meldung vom 17.11.2016]

    Einladung zum Vortrag "Prävention aus medizinethischer Sicht"

    - [mehr Infos ...]
     
  • [Meldung vom 22.09.2016]

    Einladung zum interdisziplinären Symposium "Prävention und Freiheit"

    - [mehr Infos ...]
     
  • [Meldung vom 09.05.2016]

    Das Skript "Gesetze und Materialien zum Bio-, Gesundheits- und Medizinrecht" (Stand: August 2015) ist nachgedruckt und kann ab sofort in Zimmer 2111 bei Frau Huber abgeholt werden.


     
  • [Meldung vom 13.04.2016]

    Einladung zur Podiumsdiskussion "Sterbehilfe - wie funktioniert die Neuregelung?"

    - [mehr Infos ...]
     
  • [Meldung vom 04.05.2015]

    Stellungnahme deutscher Strafrechtslehrerinnen und Strafrechtslehrer zur geplanten Ausweitung der Strafbarkeit der Sterbehilfe

    Die (ärztliche) Beihilfe zum Suizid ist nach aktuell geltendem Strafrecht straflos - und soll es auch bleiben, auch wenn es derzeit Überlegungen gibt, die (ärztliche) Beihilfe zum Suizid unter Strafe zu stellen. Über 140 Strafrechtsprofessorinnen und -professoren und Privatdozentinnen und Privatdozenten haben eine von Eric Hilgendorf (Universität Würzburg) und Henning Rosenau (Universität Augsburg) initiierte Stellungnahme unterzeichnet und wenden sich klar und eindeutig gegen entsprechende Überlegungen. - [mehr Infos ...]
     
  • [Meldung vom 19.03.2015]

    Augsburg-Münchner-Entwurf für ein Biobankgesetz erschienen

    Biobanken sind mittelerweile von zentraler Bedeutung in der medizinischen Wissenschaft und Forschung. Durch sie entstehen neben den großen Chancen für die Medizin auch neue Gefährdungspotentiale für die Grundrechte von Spenderinnen und Spendern. Eine Gruppe aus Rechtswissenschaftlerinnen und Rechtswissenschaftlern des Instituts für Bio-, Gesundheits- und Medizinrechts der Juristischen Fakultät der Universität Augsburg und der Ludwig-Maximilans-Universität München haben einen Entwurf für ein Biobankgesetz erarbeitet, der nun im Verlag Mohr Siebeck erschienen ist.

    Interessierte können sich hier über die Publikation informieren.


     

  •