Suche

Attraktive Stadt und hoher Freizeitwert


Augsburg wurde bereits zu Römerzeiten gegründet, ist die drittgrößte Stadt in Bayern und eine der ältesten Städte Deutschlands. Die beeindruckende Innenstadt weist zahlreiche Sehenswürdigkeiten auf, darunter das bekannte Rathaus, der Goldene Saal und die Fuggerei (http://www.augsburg.de/kultur/sehenswuerdigkeiten/). Die Stadt selbst verfügt über zahlreiche Grünflächen und garantiert eine hohe Lebensqualität. Auch kulturell hat Augsburg über die Puppenkiste und den Bundesligafußball hinaus viel zu bieten: zahlreiche Museen, Festivals und Restaurants laden zu Besuchen ein. Die Innenstadt ist vom Campus der Universität mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in wenigen Minuten zu erreichen und die Fußgängerzone bietet ein attraktives Ambiente zum Einkaufen, Flanieren und Verweilen. Augsburg liegt verkehrsgünstig im Süden Bayerns. Die Landeshauptstadt München und attraktive Ausflugsziele, wie z. B. der Ammersee, der Starnberger See oder das Allgäu, sind leicht erreichbar. Am Wochenende locken – etwas weiter entfernt – die Alpen oder der Bodensee mit zahlreichen Freizeitangeboten: Klettern, Boot fahren und im Winter Skifahren sind problemlos möglich. Selbst Studierende, die es nicht außerhalb der Stadtgrenzen zieht, werden in Augsburg fündig: Es gibt zahlreiche Sportangebote – die Universität unterhält ein eigenes Sportzentrum mit einem großen Angebot an Hochschulsport (http://hsa.sport.uni-augsburg.de/) –, eine lebendige Kulturszene und zahlreiche Möglichkeiten zum ehrenamtlichen Engagement an der Universität in studentischen Initiativen und Vereinigungen. Ein weiterer guter Grund, um zum Jurastudium nach Augsburg zu kommen!


Grund 1