Suche

Werkstattgespräche


Werkstattgespräche der Juristischen Fakultät und der Juristischen Gesellschaft Augsburg e.V.

Seit dem Wintersemester 2010/2011 werden an der Juristischen Fakultät regelmäßig Werkstattgespräche durchgeführt, seit dem Sommersemester 2012 in Kooperation mit der Juristischen Gesellschaft Augsburg e.V. Ziel der Gespräche ist es, den wissenschaftlichen Austausch zwischen Kollegen und Mitarbeitern der Juristischen Fakultät und den Mitgliedern der Juristischen Gesellschaft Augsburg e.V. zu fördern. Kollegen, Mitarbeiter und Mitglieder der Gesellschaft erhalten die Möglichkeit, Projekte vorzustellen und Arbeitsthesen zur Diskussion zu stellen. Die Gespräche finden während der Vorlesungszeit statt, und zwar mittwochs von 12:00 bis 13:15 Uhr. Ansprechpartner sind Paul Schrader (paul.schrader@jura.uni-augsburg.de) und Phillip Hellwege (phillip.hellwege@jura.uni-augsburg.de).

Sommersemester 2017

  • 19.7.2017
    Prof. Dr. Kai Cornelius (Regensburg)
    Das Recht von Patienten und Probanden zur Herausgabe ihrer genetischen Rohdaten.
  • 12.7.2017
    Prof. Dr. Piotr Goralski (Breslau)
    Elektronische Aufenthaltsüberwachung in Deutschland und Polen.
  • 28.6.2017
    Prof. Dr. Tetiana Kyselova (Kiew-Mohyla Akademie, Ukraine)
    Conflict Analysis in Russian-Ukrainian War: Implications for Grassroots Dialogue and Peacebuilding (mehr).
  • 21.6.2017
    Dr. Guido Rossi (University of Edinburgh)
    The medieval origins of the Scheinbeamter (mehr).
  • 18.5.2017
    Juliane Kirchner und Nicole Lehmbruck (Fachanwältinnen für Strafrecht, Augsburg)
    Kanzleigründung, Schritt in die Selbständigkeit und Vereinbarkeit von Beruf und Familie (mehr).

Wintersemester 2016/2017

  • 14.12.2016
    Dr. Matthias Wallimann (Augsburg)
    Die Erweiterung der Medienöffentlichkeit im deutschen Gerichtsverfassungsgesetz: Systematische Einordnung, Kritik und Auswirkungen auf den Zivilprozess.
  • 16.11.2016
    Omer Aloni (Tel-Aviv University)
    Bigamy and polygamy in early Israeli law as a battlefield of cultural defence argumentation (mehr).
  • 9.11.2016
    PD Dr. Jan C. Schuhr (Erlangen/Heidelberg)
    Die strafrechtliche Relevanz der Panama Papers de lege lata (mehr).
  • 26.10.2016
    Prof. Dr. Stephan Rasch (Augsburg)
    Base Erosion and Profit Shifting (BEPS) (mehr).

Sommersemester 2016

  • 13.7.2016
    Prof. Dr. Peter B. Kutner (University of Oklahoma)
    "Transferred intent" liability in tort law (mehr).
  • 29.6.2016
    Dr. Bevan Marten (Victoria University of Wellington, New Zealand)
    New Zealand's Accident Compensation Scheme: The Statutory Bar, Viewed from Afar (mehr).
  • 12.5.2016
    Prof. Dr. Roman Petrov (Kiew-Mohyla Akademie, Ukraine)
    Ukraine before and after the Dutch Referendum: Consequences for the EU (mehr).

Wintersemester 2015/2016

  • 3.2.2016
    Dr. Jiaru Liu (Augsburg)
    Die Stellung der Beschuldigten im chinesischen Strafverfahren (mehr).
  • 27.1.2016
    Dr. Markus Hirte (Mittelalterliches Kriminalmuseum Rothenburg o.d.T.)
    Vom Einbruch des Schuldgedankens in das Strafrecht des Frühen Mittelalters (mehr).
  • 9.12.2015
    Dr. Olasupo Owoye (University of South Australia, Adelaide)
    Charting a Human Rights Framework for Access to Energy in Africa (mehr).
  • 18.11.2015
    Regierungsvizepräsident Josef Gediga (Augsburg)
    Aktuelle Fragen des Flüchtlingsrechts (mehr).

Sommersemester 2015

  • 1.7.2015
    Notar Dr. Reinhard Kössinger (Illertissen)
    Die Europäische Erbrechtsverordnung (mehr).
  • 17.6.2015
    Dr. Stefan Lorenzmeier (Augsburg)
    Zum 25. Todestag von Dieter Suhr (mehr).
  • 10.6.2015
    Dr. Jan Halberda (Jagiellonen-Universität Krakau)
    The evolution of the promissory estoppel doctrine in English and American law since the second half of the 20th century (mehr).
  • 3.6.2015
    Prof. Dr. Robert E. Lutz (Southwestern Law School, Los Angeles, California)
    The Restatement of Law in the United States (mehr).

Wintersemester 2014/2015

  • 14.1.2015
    Notar Dr. Christoph Moes (Augsburg)
    Die Arbeit als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Bundesverfassungsgericht (mehr).
  • 10.12.2014
    Dr. J. Orłowski (Universität Warmia und Mazury, Olsztyn, Polen)
    Das Ermessen im Steuerrecht (mehr).
  • 3.12.2014
    Prof. Dr. Gregor Kirchhof (Augsburg)
    Öffentliches Wettbewerbsrecht (mehr).
  • 12.11.2014
    Dr. Peter Kreutz (Augsburg)
    Die Verfahrensordnungen der Reichsstädte Augsburg und Dinkelsbühl aus dem 18. Jahrhundert - konfessionelle Parität, lokale Rechtsetzung und gemeinrechtliche Prozeßlehre (mehr).

Sommersemester 2014

  • 9.7.2014
    Dr. Alberto De Franceschi (Universität Ferrara, Italien / Max-Planck-Institut für Innovation und Wettbewerb, München)
    Das Pactum de non cedendo. Probleme und Perspektiven im Lichte der Internationalen Entwicklung (mehr).
  • 18.6.2014
    Dr. Aleksander Bauknecht (Universität Warmia und Mazury, Olsztyn, Polen)
    Die Republik Polen und die Bundesrepublik Deutschland im Angesicht von Eigentumsansprüchen ihrer Bürger und Ausländer.
  • 11.6.2014
    Notar Dr. Robert Walz (München)
    Angloamerikanische Vertragsgestaltung und deutsches Recht (mehr).
  • 28.5.2014
    PD Dr. Ádám Fuglinszky (Eötvös Loránd Universität, Budapest)
    Grundrechte und Privatrecht anhand des Beispiels Ungarn: The good, the bad and the ugly (mehr).
  • 7.5.2014
    Prof. Dr. Monika Polzin (Augsburg)
    Irrungen und Wirrungen um den Pouvoir Constituant: Die Entwicklung des Konzepts der Verfassungsidentität in der deutschen Verfassungsgeschichte seit 1871 (mehr).

Wintersemester 2013/2014

  • 5.2.2014
    Rechtsanwältin Irina Lindenberg-Lange (Augsburg)
    Die Anwaltsgerichtsbarkeit - ein Überblick über die Institution und ihre Aufgaben.
  • 22.1.2014
    Dr. Marek Salamonowicz (Universität Warmia und Mazury, Olsztyn, Polen)
    Legal aspects of protection and commercialization of intellectual property specially at public universities (mehr).
  • 8.1.2014
    Prof. Dr. Phillip Hellwege (Augsburg)
    Die Rechte der Kanalinseln (mehr).
  • 4.12.2013
    Prof. Dr. Philipp Maume, SJD (Technische Universität München)
    Rechtsdurchsetzung im Kapitalmarktrecht - Zeit für ein Umdenken? (mehr).


Sommersemester 2013

  • 3.7.2013
    Notar Dr. Thomas Ihrig (Friedberg)
    Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung (mehr).
  • 19.6.2013
    Dr. Marcus Schladebach (Augsburg und Berlin)
    Praktische Konkordanz als Verfassungsprinzip. Eine Verteidigung (mehr).
  • 15.5.2013
    Dr. Stefan Lorenzmeier (Augsburg)
    Kommunale Selbstverwaltung und Globalisierung (mehr).


Wintersemester 2012/2013

  • 9.1.2013
    Frau Präsidentin des Bayerischen Landessozialgerichts Elisabeth Mette
    Die Gewährleistung von Sicherheit in Gerichtsgebäuden im Spannungsfeld von Datenschutz, Gerichtsöffentlichkeit und Persönlichkeitsrecht (mehr).
  • 21.11.2012
    Dr. Stefan Lorenzmeier (Augsburg)
    "Studienbeiträge und Staatshaushalt" - Bestehen sie unabhängig voneinander? (mehr).
  • 24.10.2012
    Prof. Dr. Olaf Muthorst (Juniorprofessor für Bürgerliches Recht mit Zivilprozessrecht an der Fakultät für Rechtswissenschaft an der Universität Hamburg)
    Unbeschränkbare Befugnis - beschränkbares Recht? - Schlaglichter auf § 137 BGB (mehr).


Sommersemester 2012

  • 18.7.2012
    Prof. Dr. Norio Tsujimoto (Prof. für Straf- und Strafprozessrecht an der Kinki-Universität Osaka, z.Zt. Gastprofessor am Institut für Strafrecht an der Universität Augsburg)
    Eine inhaltliche Analyse der Verständigung im deutschen Strafverfahren aus dem Blickwinkel eines Außenstehenden (mehr).
  • 04.7.2012
    Dr. Simon Bulla (Augsburg)
    Der "Meisterzwang" - Instrument eines modernen Gefahrenabwehrrechts oder berufsständisches Relikt? (mehr).
  • 30.5.2012
    Dr. Stefan Lorenzmeier (Augsburg)
    ACTA und das Europarecht? (mehr).
  • 23.5.2012
    Prof. Dr. Phillip Hellwege (Augsburg)
    UN-Kaufrecht oder Gemeinsames Europäisches Kaufrecht? (mehr).
  • 16.5.2012
    Dr. Peter Kreutz (Augsburg)
    Eigentum - Guter Glaube - Verkehrsschutz. Fragen zu einem tradierten Rechtsinstitut (mehr).


Wintersemester 2011/2012

  • 8.2.2012
    PD Dr. Thomas Riehm (Augsburg)
    § 675u S. 2 BGB und der Bereicherungsausgleich bei fehlerhaften Banküberweisungen (mehr).
  • 1.2.2012
    Dr. Klaus Weber (Mitglied der Geschäftsleitung des Verlages C.H.Beck (Juristisches Lektorat) sowie Lehrbeauftragter der Juristischen Fakultät Augsburg)
    Juristische Literatur und Urheberrecht (mehr).
  • 9.11.2011
    PD Dr. Andreas Dietz (Richter am Bayerischen Verwaltungsgerichtshof München)
    Gesetzliche Altersgrenzen im Berufszulassungsrecht (mehr).
  • 26.10.2011
    Prof. Dr. Phillip Hellwege (Augsburg)
    Obliegenheiten im Versicherungsvertragsrecht: Eine historisch-vergleichende Skizze (mehr).


Sommersemester 2011

  • 29.6.2011
    Prof. Dr. Beate Gsell (Augsburg)
    Vorlageverfahren und überschießende Umsetzung von Europarecht (mehr).
  • 15.6.2011
    Prof. Dr. Robert E. Lutz (Southwestern Law School, Los Angeles, California)
    The Changing American Legal Profession. Will legal services respond to the challenges of technology and globalization? (mehr).
  • 25.5.2011
    Andreas Conow (Augsburg)
    Pacta sunt servanda als Verfassungsprinzip? (mehr).


Wintersemester 2010/2011

  • 9.2.2011
    Prof. Dr. Martina Benecke (Augsburg)
    "Herr Dr. K will halt keine Frauen" - Rechtliche Aspekte des Phänomens der "gläsernen Decke" (mehr).
  • 2.2.2011
    PD Dr. Ken Eckstein (Regensburg/Augsburg)
    Transnationaler Schutz vor mehrfacher Strafverfolgung in Europa (mehr).
  • 19.1.2011
    Prof. Dr. Paul Schrader (Augsburg)
    Konkretisierung von Unterlassungsansprüchen (mehr).