Suche

Gespräch am 12.5.2016


Prof. Dr. Roman Petrov (Kiew-Mohyla Akademie, Ukraine):
Ukraine before and after the Dutch Referendum: Consequences for the EU

Gegenstand des englischsprachigen Vortrags sind die sich für die EU und die Ukraine aus dem niederländischem Referendum ergebenden rechtlichen und politischen Auswirkungen, wobei das Assoziierungsabkommen eine zentrale Rolle einnehmen wird. Prof. Dr. Roman Petrov ist Professor an der Juristischen Fakultät der Kiew-Mohyla Akademie, einer der führenden akademischen Institutionen des Landes, Leiter des von der EU geförderten Jean Monnet Centre of Excellence und Mitglied der von der Alexander von Humboldt-Stiftung geförderten Forschergruppe zu den Auswirkungen des Assoziierungsabkommens mit der Ukraine. Die östliche Nachbarschaftspolitik der EU ist einer der Schwerpunkte von Prof. Petrovs Forschungsarbeit.