Suche

Gespräch am 17.6.2015


Dr. Stefan Lorenzmeier (Augsburg):
Zum 25. Todestag von Dieter Suhr

Dieter Suhr war von 1976 bis zu seinem plötzlichen Tod am 28. August 1990  mit 58 Jahren Professor für Öffentliches Recht, Rechtsphilosophie und Rechtsinformatik an der Juristischen Fakultät der Universität Augsburg.  Er blieb der Juristischen Fakultät der Universität Augsburg trotz eines Rufs auf einen Lehrstuhl der Universität Hamburg treu. In Augsburg war er von 1985-1986 Dekan, und er gehörte von 1983-1987 als nichtberufsrichterliches Mitglied dem Bayerischen Verfassungsgerichtshof an. Dieter Suhr gehörte aufgrund seiner vielfältigen Interessen, zu denen neben dem Öffentlichen Recht, die Rechtsphilosophie, die Finanzwissenschaft und die Rechtsinformatik gehörten, zu den "notwendigen Außenseitern der Verfassungswissenschaft". Dr. Lorenzmeier führte in seinem Vortrag am 17.6.2015 in das Werk von Dieter Suhr ein und würdigte es.