Suche

Allgemeines


Das kostenlose und anmeldefreie Examinatorium dient der unmittelbaren Examensvorbereitung.

Während der einjährigen Laufzeit des Hauptkurses werden in insgesamt 424 Vorlesungsstunden die Grundlagen und der examensrelevante Stoff in allen Rechtsgebieten anhand von besonders geeigneten Fällen und neuer Rechtsprechung wiederholt und vertieft.

Im Klausurenkurs können rund 60 fünfstündige originale und aktualisierte Examensklausuren, unter Prüfungsbedingungen geschrieben werden. Die Studierenden können hier durch die Fallbearbeitung ihre Fertigkeiten weiter verbessern und eine gewisse Routine entwickeln. Das halbjährlich angebotene Probeexamen bietet Gelegenheit das eigene Niveau realistisch einzuschätzen. Für alle Klausuren werden im Nachgang Besprechungen angeboten sowie die originale (aktualisierte) Examenslösung zur Verfügung gestellt.

Das Klausurentraining ermöglicht das Erlernen des richtigen und zügigen Gliederns einer Klausur mit anschließender Besprechung der Gliederung und des Schwerpunkts der Klausur.

Mit der Individuellen Klausurensprechstunde bietet das Examinatorium zudem an, in einem persönlichen Gespräch die Ergebnisse und Korrekturen von Klausuren des Klausurenkurses durchzusprechen und Verbesserungspotential im Hinblick auf die Erste Juristische Staatsprüfung zu ermitteln, sowie passende Tipps hierfür bereitzustellen.

Zur Vorbereitung auf die mündliche Staatsprüfung bietet des Examinatorium den Studierenden die Möglichkeit, sich in Prüfungssimulationen mit Professoren gezielt auf die mündliche Staatsprüfung vorzubereiten. Die Prüfungssimulationen werden zusätzlich aufgezeichnet und das Video ausschließlich den Teilnehmern zur Verfügung gestellt. Zudem findet in der Veranstaltung "Der Prüfer und sein Kandidat" eine theoretische Auseinandersetzung mit der Prüfungssituation statt. Im Vertiefungskurs „Aktuelle Rechtsprechung“ werden wichtige, aktuelle Urteile, die insbesondere für die mündliche Staatsprüfung relevant sind, besprochen.

Der Newsletter des Examinatoriums erscheint grundsätzlich wöchentlich und informiert über anstehende Veranstaltungen, die Rückgabe von Klausuren im Klausurenkurs, kurzfristige Termin- und Raumänderungen sowie über Neuerungen des Examinatoriums.

Der Login zu den Materialien erfolgt über die RZ-Kennung, welche die Studierenden bei ihrer Immatrikulation erhalten haben.