Suche

Prof. Dr. Martin Kment


kment_cms_10-2013

Professor

E-Mail: martin.kment@jura.uni-augsburg.de
Telefon: +49 821 598 - 4535
Telefon (weitere): +49 821 598 - 4536 (Sekretariat)
Fax: +49 821 598 - 4537
Raum: 2061
Sprechzeiten: nach Vereinbarung
Hausanschrift: Universitätsstr. 24
86159 Augsburg


Vita

Studium der Rechtswissenschaft an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und Cambridge (UK), gefördert durch den Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD).

2000 Erste Juristische Staatsprüfung vor dem OLG Hamm.

2002 Promotion an der Universität Münster (ausgezeichnet von der Universität Münster 2002 und ausgezeichnet mit den „Kommunalwissenschaftlichen Prämien 2002“ der Stiftung der Städte, Gemeinden und Kreise zur Förderung der Kommunalwissenschaften 2003).

2002 Master of Law (LL.M.) der Universität Cambridge (ausgezeichnet mit dem Lizette Bentwich Prize des Trinity College).

2004 Zweite Juristische Staatsprüfung in Düsseldorf.

2004 Adjunct Research Associate an der University of New South Wales (Sydney, Australien).

2004-2011 stellvertretender Geschäftsführer des Zentralinstituts für Raumplanung an der Universität Münster.

2006 Mitglied mehrerer Ad-hoc-Arbeitskreise der Akademie für Raumforschung und Landesplanung (ARL).

2007 Senior Visiting Scholar an der University of California, Berkeley (USA), gefördert durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG).

Seit 2008 Mitglied der Landesgemeinschaft Nordrhein-Westfalen der Akademie für Raumplanung und Landesplanung, Hannover

2009 Habilitation an der Universität Münster mit einer Schrift zum Thema „Grenzüberschreitendes Verwaltungshandeln – Transnationale Elemente deutschen Verwaltungsrechts“; Lehrbefugnis für deutsches und ausländisches öffentliches Recht, Europarecht sowie Völkerrecht.

2011 – 2013 Inhaber des HEUSSEN-Stiftungslehrstuhls für Öffentliches Recht und Europarecht, Recht der erneuerbaren Energien, Umwelt- und Planungsrecht an der EBS Universität für Wirtschaft und Recht, Wiesbaden.

Seit SoSe 2013 Lehrstuhl für Öffentliches Recht und Europarecht, Umweltrecht und Planungsrecht an der Universität Augsburg.

Seit Juli 2013 Geschäftsführender Direktor des Instituts für Umweltrecht der Universität Augsburg

2014 Senior Visiting Scholar an der University of California Berkeley (USA), gefördert durch die Bayerische Forschungsinitiative (BayFor)

Seit 2015 Mitglied der Landesarbeitsgemeinschaft Bayern der Akademie für Raumforschung und Landesplanung

Mitglied der Vereinigung der Deutschen Staatsrechtslehrer. Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Internationales Recht. Mitglied der Gesellschaft für Rechtsvergleichung. Mitglied der Gesellschaft für Umweltrecht e.V., Berlin. Mitglied des DAAD-Freundeskreises, Bonn. Mitglied der Wissenschaftlichen Vereinigung für das gesamte Regulierungsrecht.

Verheiratet, vier Kinder.

Aktuelle Publikationen von Prof. Dr. Martin Kment

EnWG

  • Kommentar zum Energiewirtschaftsgesetz, NOMOS Verlag, Baden Baden 2015, 1187 Seiten 


                                          
  • Kommentar zur Baugesetzgebung (zusammen mit Jarass), Verlag C.H. Beck, München 2013, XXVI und 865 SeitenJarass



  • Kment, Bundesfachplanung von Trassenkorridoren für Höchstspannungsleitungen - Grundlegende Regelungselemente des NABEG, in: Gesellschaft für Umweltrecht (Hrsg.), Dokumentation zur 38. wissenschaftlichen Fachtagung für Umweltrecht e.V. Leipzig, Band 46, 2015
  • Bundesfachplanung von Trassenkorridoren für Höchstspannungsleitungen, Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht (NVwZ), 2015, S.616-626
  • Veröffentlichung von immissionsschutzrechtlichen Mängelberichten nach Umweltinspektionen, Zeitschrift für Umweltrecht (ZUR), 2015, S.330-337 (zusammen mit Pleiner).
  • Beste verfügbare Techniken in der unionsrechtlichen Analyse - Meilenstein oder Stolperstein auf dem Weg zu einem einheitlichen Immissionsanlagenrecht? (VerwArch) 2014, S.262-276
  • Changes in the German Electricity Network Infrastructure after the Turnaround ind Energy Policy, International Energy Law Review (I.E.L.R.) 2015 (Vol. 33), S.21-29
  • Aktuelle BauGB-Novelle 2014 - Gesetz über Maßnahmen im Bauplanungsrecht zur Erleichterung der Unterbringung von Flüchtlingen (zusammen mit Berger), Baurecht (BauR) 2015, S.211-220
  • Netzausbau und Eigentum: Konflikte und rechtliche Lösungsansätze, Zeitschrift für das gesamte Recht der Energiewirtschaft (EnwZ) 2015, S.57-61

Vollumfängliches Publikationsverzeichnis

Vorträge