Suche

Seminar zum Thema "Umweltfinanzrecht" im September 2017


Seminar zum Thema

Umweltfinanzrecht

im September 2017 in Augsburg

Im Sommersemester 2017 biete ich ein Seminar zum „Umweltfinanzrecht“ an, das sich vor allem aus rechtlicher, darüber hinaus aber auch aus wirtschaftlicher sowie steuerungswissenschaftlicher Perspektive mit Fragen rund um die öffentlichen Einnahmen und Ausgaben bezüglich des Umweltschutzes befassen wird.

Das Seminar richtet sich vor allem an Studenten im Schwerpunkt IV (Deutsches und Internationales Umwelt- und Wirtschaftsregulierungsrecht mit seinen europarechtlichen Bezügen) sowie im Schwerpunkt IX (Grundlagen des Rechts, Gesetzgebungslehre), kann in Abhängigkeit vom konkreten Thema aber auch im Schwerpunkt I (Internationales Recht) und im Schwerpunkt II (Steuer- und Gesellschaftsrecht) belegt werden. Zudem kann es im Einzelfall auch als Proseminar besucht werden. Ebenfalls sind Doktoranden herzlich willkommen.

Eine Vorbesprechung mit Vergabe der Themen findet am 18. Juli 2017 um 14:00 Uhr im Raum 2066 (Teeküche, 1. Stock, Juragebäude) statt. Auch zuvor beantworte ich gerne etwaige Fragen. Nach einer zweiwöchigen Anmeldephase beginnt die vierwöchige Bearbeitungszeit am 2. August, so dass die schriftlichen Arbeiten bis zum 30. August 2017 abzugeben sind.

Das eigentliche Seminar findet in Abhängigkeit von der genauen Teilnehmerzahl in der letzten Septemberwoche 2017 in Augsburg statt.

Die Koordinierung und Organisation des Seminars wird Frau Victoria Kugelmann anvertraut, an die sich Interessierte jederzeit wenden können.

Themenvorschläge

  1. Finanzverfassungsrechtliche Grundlagen
  2. Zulässigkeit und Grenzen von Mischfinanzierungen zum Schutz der Umwelt
  3. Instrumente zur Finanzierung des Umweltschutzes im Überblick
  4. Zulässigkeit und Grenzen von Umweltabgaben (Lenkungsabgaben)
  5. Direkte Subventionen zum Zwecke des Umweltschutzes
  6. Indirekte Subventionen zum Zwecke des Umweltschutzes
  7. Umweltschutz im Beschaffungswesen
  8. Umweltfonds
  9. Kompensationslösungen (z.B. im Naturschutzrecht)
  10. „Ökosteuern“
  11. Steuerverschonungen und  –vergünstigungen
  12. Gebühren für die Nutzung von Umweltressourcen
  13. Zertifikatehandel
  14. Finanzierungsinstrumente der EIB
  15. Aktivierung privater Finanzierungsmittel
  16. Verursacher- und Gemeinlastprinzip als Kriterien zur Auswahl der Finanzierungsinstrumente

 Weitere Themenvorschläge sind gerne willkommen.

Meldung vom 14.03.2017