Suche

Wie Juristen denken und arbeiten – Konsequenzen für die Rolle juristischer Methoden in der juristischen Ausbildung


Professor Möllers hält Vortrag vor der Juristischen Gesellschaft Augsburg e.V.

Am Montag, den 7. Mai 2018 um 18 Uhr hielt Professor Dr. Thomas M.J. Möllers einen Vortrag vor der Juristischen Gesellschaft Augsburg e.V. mit dem Titel „Wie Juristen denken und arbeiten – Konsequenzen für die Rolle juristischer Methoden in der juristischen Ausbildung“. Er sprach insbesondere über die Notwendigkeit einer modernen juristischen Methodenlehre und stellte kritisch in Frage, ob die Grundlagen der Rechtswissenschaft in unserem Ausbildungssystem genug Beachtung finden.

Meldung vom 15.05.2018