Suche

 

 


Jahresbericht


Jahresbericht 2017/2018 online


Unter dem Dach des Kompentenzentrums Global Business and Law (GBL) finden jeweils zwei mal pro Semester die sogenannten GBL Brown Bag Lunches statt.

Ganz dem amerikanischen Vorbild dieses Sitzungstrends (engl. brown bag, dt. braune Tüte, bezeichnet insoweit eine Brotzeittüte) finden die Veranstaltungen jeweils zur Mittagszeit (12:00 Uhr) und in angenehmer Atmosphäre statt. Es treffen sich dabei Vertreter der juristischen und der wirtschafts-wissenschaftlichen Fakultät, um aktuelle Forschungstehemen auf inter-disziplinärer Ebene zu diskutieren.

Unterstützt wird dieser Diskussionsrahmen durch das ACELR und die JUSTA.

 

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht mit Vortragenden und Diskussions-themen der letzten Semester:

 

Sommersemester 2019

06.05.2019 Prof. Dr. Lena Maute
Künstliche Intelligenz als Schöpfer und Erfinder – Schutzfähigkeit und Zuordnung autonom geschaffenen „Geistigen Eigentums“
08.07.2019 Prof. Dr. Robert Ullmann Will You Marry Me...in December? Tax-Induced Wedding Date Shifting and Mismatching in Long-Term Relationships

 

Wintersemester 2018/2019

05.11.2018 Prof. Dr. Susanne Warning
Kündigungsschutz und Unternehmens-gründungen
07.01.2019 Prof. Dr. Michael Kubiciel
Reform des Unternehmenssanktionen-rechts

 

Sommersemester 2018

23.04.2018 Prof. Dr. Thomas M.J. Möllers Wild West an deutschen Börsen – Markt-manipulationen durch Short-Sell-Attacken und irreführende Finanzanalysen
02.07.2018 Prof. Dr. Marco Wilkens Klimawandel und Finanzwirtschaft – Management von Finanzmarktrisiken auf dem Weg zur Green Economy

 

Wintersemester 2017/2018

06.11.2017 Prof. Dr. Erik E. Lehmann Die helle und die dunkle Seite der Human-kapitaltheorie
29.01.2018 Prof. Dr. Michael Kort Neuer Beschäftigtendatenschutz und Industrie 4.0

 

Sommersemester 2017

15.05.2017 Prof. Dr. Robert Ullmann For Here or to Go? How VAT Induces Shifting Toward Preferentially Taxed Take Away Sales
03.07.2017 Prof. Dr. Martina Benecke Arbeit 4.0 - Arbeitnehmer und Betriebsräte in der digitalen Arbeitswelt